Schriftgröße:

Bild von Sami Celik

Zu meiner Person:

  • Ich heiße S. Celik und bin 48 Jahre alt, früherer GBS-Patient. Studium als Lehrer abgeschlossen.
  • Verheiratet und Vater von 3 Kindern
  • Seit 2004 Geschäftsführer des TEV Ratingen, einer Migranten- und Gesundheitsselbsthilfe-Organisation in Ratingen

Mein Engagement in der Selbsthilfe:

  • Seit 8 Jahren als ehrenamtlicher Geschäftsführer und Nachhilfelehrer im Verein tätig. Seit Ende 2010 treffen wir uns im Verein und sind durch die Gesundheitsselbsthilfe aktiv mit und für Menschen mit Handicap. Die meisten Familien haben einen Migrationshintergrund und sind sehr hilfebedürftig.
  • Wir bieten im Großraum Düsseldorf-Mettmann jeden Monat eine Veranstaltung für betroffene Menschen an.
  • Ich half bisher vielen Menschen mit Problemen in unserem Kreis.
Weiterlesen: Sami-Celik

Bild von Marion Höltermann

Zu meiner Person:

Ich bin Marion Höltermann und wohne in Ratingen bei Düsseldorf. Ich bin seit fast 20 Jahren blind mit Höreinschränkung. Mit der Hilfe von Hörgeräten kann ich Sie verstehen. Ich bin gelernte Exportkauffrau und führe ein selbstbestimmtes Leben mit Blindenführhund.

Mein Engagement in der Selbsthilfe:

  • Vorsitzende des Blinden- und Sehbehindertenvereins Ratingen
  • Ehrenamtliche Richterin beim Sozialgericht Düsseldorf
  • Seminarleitung und Hilfe zur Selbsthilfe für Menschen mit Sehhandicap, Mobilitätstraining und lebenspraktischen Fähigkeiten
  • Oktober 2010 Bundesverdienstkreuzverleihung in Berlin für meine Öffentlichkeitsarbeit und Engagement in Kommune und Schulen bezüglich Hemmschwellenabbau und Kommunikation Blind/Sehbehindert/Sehend
  • Seit 2008 bin ich zertifizierte ehrenamtliche Beraterin im „AMD-Netz Auge“ und für Augenerkrankungen sowie auch Hör-Sehbehinderung allgemein

 

Weiterlesen: Marion Höltermann

Bild von Manfred Steinhaus

Zu meiner Person:

Ich bin 1949 in Velbert geboren. Ich bin ein offener Mensch und bin für jeden da. Ich bin Bürgerbusfahrer und in der Seniorenunion Heiligenhaus und beim Stadtmarketing. Außerdem war ich Schöffe in Velbert und Wuppertal. Ich bin überall da, wo Hilfe gebraucht wird.

Mein Engagement in der Selbsthilfe:

  • 1. Vorsitzender Schlafapnoe Velbert
  • Bürgerbusfahrer
Weiterlesen: Manfred Steinhaus

Bild von Ingrid Stercken

Zu meiner Person:

Ich bin Jahrgang 1958, habe mit 8 Monaten eine Polio gehabt und infolge derer bin ich Rollstuhlfahrerin. Ich habe als Diplom-Heilpädagogin bis 2007 in den verschiedensten Bereichen mit behinderten und chronisch kranken Menschen (u.a. Mukoviszidose, Krebserkrankungen und Diabetes-Patienten…) gearbeitet. Jetzt bin ich aufgrund meiner Erkrankung frühberentet

Mein Engagement in der Selbsthilfe:

Ich bin im Vorstand des EIKAachen e.V. (Selbsthilfe für Menschen mit Poliofolgen) und Mitglied im Muko e.V (Selbsthilfe für Menschen mit Mukoviszidose).

Weiterlesen: Ingrid Stercken